W2K8-R2-Remotedesktopgateway + Web Access Publish…

W2K8-R2-Remotedesktopgateway + Web Access Publish…

…Tach Allerseits,

aufgrund eines aktuellen Kundenprojekts habe ich mich mit dem Veröffentlichen von Remotedesktopgateway und Web Access für Remotedesktop beschäftigt. Dabei ist ein kleines Bilderbuch entstanden, welches hier zu finden ist: http://www.aixperts.de/dox/RDG-und-TMG.pdf

Die Konfiguration der Remotedesktop Services ist in den jeweiligen realen/produktiven Umgebungen sicherlich noch feinzutunen. Das Bilderbuch stellt eine mögliche Vorgehensweise dar. Der Fokus auf die Prä-Authentifizierung am TMG hatte absolute Priorität – die meisten Dokus und Workarounds hierzu leiten die Authentifizierungsanfragen direkt an das RDG weiter.

Eine “Kleinigkeit” stört mich aber doch: Wenn ich mit einem externen Client via Browser auf eine RemoteApp im Web Access für Remotedesktop zugreife wird mir ein selfsigned Zertifikat für die RemoteApp vom RDG untergejubelt und das obwohl ich ein passendes Serverzertifikat auf die Site gebunden habe (siehe Anleitung). Ich habe bei meinen Recherchen zumindest keine Option gefunden für die Verwendung von RemoteApps im Web Acces für Remotedesktop ein anderes Zertifikat anzugeben. Falls es Jemanden gibt der einem RDG-Laien wie mir hier unter die Arme greifen kann – jede Hilfe ist willkommen! Hier ein Bild des nicht gewollten Zertifikats:

warumdu

 

Vielen Dank an Kai Wilkes Blogeintrag zur vorgelagerten Authentifizierung bei RDG/TSG.

Vielen Dank an Marcimarc für’s technische Korrekturlesen und die Extrastunde Arbeit (Insider).

😉

Vielen Dank an “meine Frankfurter Jungs” für’s Projekt!

Gruß, Karsten Hentrup aka Jens Mander…

|<-|

Die Kommentare sind geschloßen.